CTAs sind ein wesentlicher Bestandteil für die Präsenz deiner Webstories.

Artikel essentials
Was ist ein CTA?
Swipe Up vs. Custom CTA
Anwendung eines CTA in einer Webstory
Warum ein CTA verwenden?

Was ist ein CTA?

Eine Handlungsaufforderung (CTA oder "Call-to-Action") ist eine Marketingphrase, die sich auf den nächsten Schritt bezieht, den ein Vermarkter von seinem Publikum oder Leser erwartet. Der CTA kann direkt mit dem Verkauf verbunden sein. Du hast verschiedene Zielgruppen auf deiner Website - Besucher, Interessenten, Kunden, Förderer usw. - und möchtest, dass jede Gruppe etwas anderes tut. So sollen zum Beispiel, Besucher zu Leads werden, dass Leads zu Kunden werden und dass Kunden zu Promotern werden. Ein CTA ist ein interaktives Element, das es dir ermöglicht, deinem Nutzer Folgeinformationen (d. h. nächste Schritte) zu geben, um ihn weiter in den Sales-Funnel zu bringen.

Swipe Up CTA vs. Custom CTA

Wenn du das CTA-Menü in der Symbolleiste öffnest, findest du zwei Arten von CTAs:

Swipe Up CTA: Swipe Ups sind eine großartige Möglichkeit, ein ähnliches Nutzererlebnis wie in sozialen Netzwerken (z.B. Instagram) zu bieten. Die Verwendung von Swipe Ups gibt deinen Nutzern die Möglichkeit, den Link zu öffnen, indem sie entweder nach oben wischen oder direkt auf den CTA klicken. Sie sind weniger flexibel, bieten aber das tatsächliche "Swipe"-Erlebnis und öffnen die URL in demselben Browser-Tab.

⚠️Achtung: Swipe Ups haben eine feste Größe und Position auf dem Artboard, und es kann nur einen Swipe Up CTA pro Artboard geben.

Custom CTA: Ein benutzerdefinierter CTA ist eine Gruppe von Ebenen mit einer damit verknüpften URL. Benutzerdefinierte CTAs sind in hohem Maße anpassbar, da du alle einzelnen Ebenen frei hinzufügen/entfernen, verschieben, in der Größe verändern und bearbeiten kannst. Wenn Nutzer auf einen benutzerdefinierten CTA in deiner Story klicken, wird ein kleiner Tooltip angezeigt, und wenn sie darauf klicken, wird die Zielseite in einem neuen Browser-Tab geöffnet. Bitte beachte, dass der Link gelöscht wird, wenn du eine verknüpfte Gruppe aufhebst.

💡Tipp: Du kannst jede Ebene oder Gruppe von Ebenen mit einer URL verknüpfen - auch Bilder oder Videos - indem du die Option "Link" in der Inspektor-Seitenleiste verwendest.

CTA in einer Webstory anwenden

💡Tipp: CTAs zum Hochstreichen werden nur in Webstories angezeigt, nicht in Social Export-Videos.

Du kannst einen CTA mit Zazu wie unten im Gif gezeigt hinzufügen:

Erstelle ein Artboard.
Klicke auf das letzte Symbol in der Symbolleiste.
Wähle im Menü eine der Voreinstellungen aus.
Füge eine URL, einen Text und ein Symbol (optional) in der Inspektor-Seitenleiste hinzu.
Du kannst es im Vorschaumodus ausprobieren

⚠️Achtung: Wenn du in der Inspektor-Seitenleiste keine URL für deinen CTA angibst, wird er automatisch aus der exportierten Web Story entfernt



Warum einen CTA verwenden?

1. Lead Generation: Calls-to-Action sind entscheidend für die Generierung von Leads. Da du mit diesen CTAs versuchst, Besucher in Leads umzuwandeln, solltest du eine interessante Story und einen aussagekräftigen CTA-Text erstellen.

2. Formularübermittlung: Wenn deine Besucher auf deiner Landing Page ankommen, müssen sie zwei Dinge tun, bevor sie als Lead registriert werden können: ein Formular ausfüllen und auf eine Schaltfläche klicken, um ihre Informationen an Ihre Kontaktdatenbank zu übermitteln.

3. Schaltfläche "Mehr lesen": Wahrscheinlich möchtest du nicht den gesamten Artikel auf der Hauptseite in einem Bereich platzieren, in dem du einen Strom von Material anzeigst - dein Blog, deine Website mit Kundenfallstudien oder sogar dein Presse-Newsroom. Ermutige die Besucher, auf bestimmte Beiträge auf deiner Website zu klicken, indem du die ersten paar Absätze deines Inhalts anzeigst, gefolgt von einer "Weiterlesen"-Schaltfläche.

4. Produkt- oder Dienstleistungsangebot: Wenn jemand Ihre Website besucht, um mehr über Ihr Unternehmen und sein Angebot zu erfahren, sollten Sie es ihm so einfach wie möglich machen. Schließlich sind es Ihre Produkte und Dienstleistungen, die Ihr Unternehmen lebensfähig halten. CTAs müssen keine schönen Bilder sein; einfacher Text auf einer Schaltfläche reicht aus, solange sich die Schaltfläche vom Hintergrund abhebt.

5. Social Sharing: Eine der einfachsten Arten von CTAs ist eine, die Sie dazu auffordert, einen Inhalt mit Ihren Freunden zu teilen.

6. Lead Nurturing: Denken Sie an Angebote wie Produktdemonstrationen, kostenlose Testversionen oder kostenlose Kostenvoranschläge - für diese Art von Angeboten möchten Sie mit einer Lead Nurturing CTA werben. Sie sollten diese CTAs dort platzieren, wo Sie wissen, dass sich viele Leads aufhalten.

7. Den Verkauf abschließen: Und sobald Sie alle Ihre Lead-Generierung und Lead-Nurturing abgeschlossen haben, wollen Sie zur Sache kommen und diese Leads in Kunden umwandeln. Diese CTA wird sehr verkaufsorientiert sein: Sie möchten, dass potenzielle Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung jetzt und hier kaufen wollen.

8. Event-Promotion: Verwenden Sie einen Event-Promotion-CTA, um die Bekanntheit eines Events zu erhöhen oder möglicherweise den Ticketverkauf zu steigern. Das Schöne an dieser Art von CTA ist, dass Sie sie an verschiedenen Stellen platzieren können, je nachdem, welchen Teil Ihres Publikums Sie ansprechen möchten. Sie können sie auf der Anmeldeseite Ihrer Kunden, auf dem Dashboard oder sogar auf der Seite platzieren, auf der Sie ihnen eine Quittung ausstellen. Für Interessenten könnten Sie diese CTA in der Seitenleiste Ihres Blogs platzieren. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Jetzt hast du einen guten ersten Einblick in die Funktionsweise und Anwendung der CTAs bekommen.


Finde mehr über ähnliche Inhalte heraus:
Hinzufügen und Bearbeiten von Text
Hinzufügen und Bearbeiten von Mediendateien
Templates erstellen und verwenden
Hinzufügen und Bearbeiten von Formen

Hast du noch Fragen oder andere Probleme? Schreibe uns im Chat eine Nachricht! Wir helfen dir gerne 🙌
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!