Eine Story kann als Web Story auf jeder Website veröffentlicht werden und wird in den Google-Suchergebnissen angezeigt. Damit werden die Vorteile des Social-Media-Formats von Stories auf Webinhalte übertragen, die für mobile Geräte optimiert sind.

Artikel Essentials
Wie Du Deine Story veröffentlichst
Eine Web-Story mit SEO-relevanten Daten ergänzen
Einstellen der Poster Images
Deine Story im Web zeigen

Erfahre, wie der Prozess der Veröffentlichung einer Web Story funktioniert:



1. Wie man eine Story veröffentlicht

Um die Story zu veröffentlichen, öffnest Du die Story im Editor. Danach klickst Du auf den Button Publish in der oberen rechten Ecke und wählst Publish as Web Story. Nun kannst Du die Domain auswählen, auf der Deine Story veröffentlicht werden soll. Standardmäßig wird sie auf der Domain von Zazu veröffentlicht, aber Du kannst [Deine Domain](/de/article/publizieren-auf-der-eigenen-domain-3jxbup/) in den Einstellungen hinzufügen und sie im URL-Dropdown-Menü finden.

2. Eine Web Story mit SEO-relevanten Daten ergänzen.

Web Stories erscheinen im Web und sind selbst Webseiten mit eigenem Link. Das heißt, sie sind SEO-relevant und können wichtige Keywords enthalten. Du kannst einer Story mit den folgenden Möglichkeiten weitere Informationen hinzufügen:

Titel: Gib Deiner Web Story einen aussagekräftigen Titel. Der Titel wird in der Google-Suche als Überschrift für Deine Story angezeigt
SEO-Beschreibung: Gib einen kleinen Absatz ein, um den Inhalt deiner Story zu beschreiben. Dies ist für die Keywords relevant, nach denen Google sucht. Er erscheint nicht in den Suchergebnissen, sondern erst, wenn Du den Link als Vorschau teilst

⚠️ Achtung: Wenn Du diese Daten nicht hinzufügst, wird Deine Web Story in der Rangliste niedriger eingestuft und ist für Dein Publikum schwerer zu finden

3. Einstellen der Poster-Images

Die Story-Vorschau in der Google Story Discovery oder die Link-Vorschau kann im Abschnitt Poster image preview bearbeitet werden. Dein erstes Artboard ist das standardmäßige Poster Image und kann geändert werden, indem du auf eines der drei Poster Preview Images klickst. Du kannst also entweder das Standard-Poster Image beibehalten und den Ausschnitt anpassen, um es für jedes Format zu optimieren, oder das Poster Image in ein eigenes ändern, indem du auf die Taste Upload Image klickst.

Speichere dein Poster image, um deine Änderungen zu übernehmen und den Veröffentlichungsprozess fortzusetzen.

4. Story im Internet zeigen

Der letzte Schritt besteht darin, auf die Taste Publish Story zu klicken. Deine Web Story ist nun auf der Zazu-Domain oder der Domain deines Unternehmens live und Du kannst sie mit dem Link oder dem Embed-Code auf deiner Website verwenden.

💡 Tipp: Verwende das Zazu Carousel, um Deine Stories auf Deiner Website optimal zu präsentieren


Lies verwandte Artikel, die dir bei der Veröffentlichung von Stories auf allen Kanälen helfen:
Auf Social Media publizieren
Mache Stories auf Google sichtbar
Stories auf der Webseite zeigen

Hast Du noch Fragen oder andere Probleme? Schreib uns eine Nachricht im Chat! Wir helfen Dir gerne 🙌
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!